Rumänien: Weitere Massenentlassungen und ein rechter Bildungsminister

Bildungsminister Funeriu: 14.000 weitere LehrerInnen bis 1. September 2010 erwerbslos

Bildungsminister Daniel Funeriu (PDL).

Der amtierende rumänische Bildungsminister Daniel Funeriu (Demokratisch-Liberale Partei – PDL) hat am 07. Juli angekündigt, das bis zum Beginn des kommenden Schuljahres 14.000 weitere Lehrerinnen und Lehrer aus dem „Bildungssystem“ „freigestellt“ werden. Darunter auch 4000 Lehrerinnen und Lehrer mit Best-Abschlüssen, die sie bislang zu einem festen Arbeitsplatz („Titularizare“) berechtigten. Angesprochen auf die wenigen Berichte der soeben beendeten Bacalaureat-Prüfungen, erklärte der Minister, daß „er die Korruption in den Schulen beendet habe“. Eine reine Lachnummer. In vielen Schulen über alle Bezirke des Landes verteilt, waren auch dieses Jahr wieder Abschlüsse käuflich. Schülerinnen und Schüler die tatsächlich gelernt hatten, hatten dadurch ein weiteres mal das Nachsehen, da den Kindern reicher und einflussreicher Eltern in der Regel die Höchstnoten (im rumänischen Schulsystem die 10) gegeben wurden, welche die wirklich lernenden in der Regel nicht erhalten.

Bildungsminister Funeriu: „Ich wäre sogar dann rechts, wenn es die Rechte nicht geben würde“

Vor einem einstündigen Interview mit dem Fernsehsender „Realitatea TV“ am 07. Juli 2010 wollte der PDL-Bildungsminister Daniel Funeria von dem ihn Interviewenden Journalisten Costa Rogozanu in Erfahrung bringen, ob dieser ein „Linker“ sei. Am Beginn der Livesendung informierte dieser das Fernsehpublikum in seinem Eingangsstatement darüber und fügte hinzu, das er ein Linker sei. Die Reaktion des Ministers darauf: „Ich wäre sogar dann rechts, wenn es die Rechte nicht geben würde“.

Funeriu ist einer der schärfsten Befürworter des Sozialabbaus und Wegbereiter der Massenverarmung, der keine Lügen scheut, um u.a. streikende LehrerInnen zu diskreditieren. Nach eigenen Angaben hat er auch in München und Berlin studiert und spricht deutsch.

Das Interview bei Realtitatea.net findet sich hier

http://webtv.realitatea.net/actual/funeriu-10-000-de-oameni-vor-parasi-sistemul-de-educatie-din-toamna

Eine Zusammenfassung des offiziellen Lebenslaufs von Funeriu findet sich auf der Seite „Wahl TV“ (Alegeri TV) in rumänischer Sprache.

http://www.alegeri.tv/funeriu-daniel

Erstveröffentlichung am 08.07.2010 auf Syndikalismus.tk

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: